Technische Innovationsentwicklung  Dr.-Ing. Hermann Grosch Über 25 Jahre, davon 15 Jahre als Bereichsleiter, war ich in Forschung und Entwicklung in den Unternehmen eines  Technologiekonzerns tätig. Mit meinen beiden Partnern, einem Mathematiker und einem Dipl.-Ing.Mechatronik, verbindet mich eine langjährige  Zusammenarbeit. Neue Technologien in Produkte mit Alleinstellungsmerkmalen umzusetzen ist unser Anspruch. Basis dafür  sind unsere vielfältige  Anwendungserfahrung, ein exzellentes KnowHow in der Technologie- und Produktentwicklung, ein  hohes Maß an Kreativität und langjährige geschäftliche Erfahrung mit internationalen Kunden.   Schwerpunkte unserer Tätigkeit waren u.a. mobile Kommunikationssysteme, Fahrzeugelektronik, Sensorik und  Assistenzsysteme, Robotisierung von Fahrzeugen, Spezialfahrzeuge mit automatisierten Arbeitsausstattungen und  Plattformen mit Rad- und Kettenfahrwerken und hybriden Antriebssträngen. Wir haben neuartige bildgebende Sensoren  (Radar, Optronik, EMI) sowie eine intelligente Kinematik für die präzise Manipulation von gefährlichen Objekten entwickelt.  Durch Integration in eine hochmobile Plattform konnte zusammen mit intelligenten Assistenzsystemen für die Mobilität und die  Missionsausstattung ein Fahrzeugsystem realisiert werden, das für bislang als unlösbar geltende Aufgaben einsetzbar ist. Mit meinen Arbeiten zu einer intelligenten Multisensorik für die automatische Erkennung und Lokalisierung  von Fahrzeugen   habe ich neben meiner Industrietätigkeit promoviert. Die auf KI basierte Verfahrenstechnik habe ich für ein vernetztes  Verkehrserfassungs- und Leitssystem bis zur Einführungsreife weiterentwickelt. Ich war Projektleiter internationaler Technologieprogramme im Auftrag der EU und der USA und verfüge über eine langjährige  Erfahrung in der Führung interdisziplinär organisierter Entwicklungsbereiche. In der Zusammenarbeit mit US-Firmen und dem  US Government konnte ich vielfältige Erfahrungen in der Methodik zur Realisierung von Technologievorhaben gewinnen.   Im Rahmen des Innovationsmanagements habe ich das Anwendungspotential und die Risiken neuer Technologien ermittelt  und bewertet und für die Akquisition spezialisierter Technologieunternehmen die technische due dilligence erstellt. Wir vereinen wissenschaftliches Know-How mit der praktischen Erfahrung der Produktentwicklung in der Industrie und  verfügen über eine vielfältige Anwendungskompetenz. Mit technologiespezialisierten Ingenieurbüros, Universitäten und  Forschungsinstituten sind wir exzellent vernetzt.    In meiner Freizeit segel ich auf der Ostsee eine Sequest 36 und bin engagierter Hobbymusiker.. Kompetenz            Copyright 2020 Technische Innovationsentwicklung Dr. Hermann Grosch, Tel.: +49 (0) 4131 8645924   | Startseite | Impressum | Kompetenz  Kontakt Angebot  Kompetenz  Angebot  Startseite  Kontakt Startseite  Projekte  Projekte    Technologiekompetenz        Mechatronik        Robotik        el. Antriebe        Energiemanagement        System safety       Anwendungskompetenz        Sicherheitstechnik        Agrartechnik              Spezialfahrzeuge        Automotive        Prozessautomatisierung        Ausbildungssysteme   Interim Management F&E    -    Engineering    -    System safety    -    Personalmanagement